SozialeMedia.com

Mögen hätt ich schon wollen, aber dürfen hab ich mich nicht getraut.

Was ist eine Frau?

MATERIE" DES KÖRPERS, "MATERIE" DER SEXUALITÄT, "MATERIE" DER RASSE, "MATERIE" DER MEDIEN "MATERIE" DER SPRACHE
" WAS IST EINE FRAU ? "

"DIE FRAU IST EINE FRAU AUFGRUND EINES GEWISSEN MANGELS AN QUALITÄTEN"

WAS IST EINE FRAU?

Im Gegenteil, der Individualität des Weibchens steht das Interesse der Art entgegen; Es ist, als ob fremde Kräfte – entfremdet – sie besaßen. Und dies erklärt, warum der Kontrast zwischen den Geschlechtern nicht verringert wird, wenn – wie in höheren Formen – die Individualität der betroffenen Organismen ausgeprägter ist. Im Gegenteil, der Kontrast wird erhöht. Das Männchen findet immer vielfältigere Möglichkeiten, die Kräfte einzusetzen, die es beherrscht; Die Frau spürt ihre Versklavung immer stärker, der Konflikt zwischen ihren eigenen Interessen und den Fortpflanzungskräften verschärft sich.

Ihr Drama verkörpert sich im Konflikt zwischen ihren "viriloiden" und ihren "weiblichen" Tendenzen, wobei die erste durch das Klitorissystem ausgedrückt wird, die zweite durch vaginale Erotik .

Er ist es, den sie wirklich in Geliebten oder Ehemann sucht, und so vermischt sich ihre sexuelle Liebe mit dem Wunsch, dominiert zu werden. Sie wird ihre Belohnung in der Mutterschaft finden, da dies ihr eine neue Art von Unabhängigkeit verschafft. Dieses Drama scheint mit einer eigenen Energie , Dynamik, ausgestattet zu sein; es verfolgt stetig seinen Lauf durch alle verzerrenden Vorfälle, und jede Frau wird passiv mitgerissen.

By Heinz Duthel

Download from Itunes

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

© 2021 SozialeMedia.com

Thema von Anders Norén

This website uses cookies. By continuing to use this site, you accept our use of cookies. 

%d Bloggern gefällt das: