Visum von Novak Đoković entzogen – Tennisprofi muss Australien verlassen — RT DE




14 Jan. 2022 08:04 Uhr

Der australische Einwanderungsminister Alex Hawke hat das Visum für den Tennisprofi Novak Đoković erneut für ungültig erklärt. Ob Đoković gegen die Entscheidung vom Freitag Rechtsmittel einlegen wird und womöglich trotzdem an den Australian Open teilnehmen kann, ist noch unklar.
Novak Đoković droht die Abschiebung aus Australien, denn Einwanderungsminister Alex Hawke hat persönlich interveniert und das Visum des serbischen Tennis-Stars annulliert. Am Freitag teilte Hawke in einer Erklärung mit: “Ich habe heute von meiner Befugnis gemäß Abschnitt 133C(3) des Migrationsgesetzes Gebrauch gemacht, um das Visum von Novak Đoković aus Gründen der Gesundheit und der guten Ordnung zu annullieren, auf der Basis, dass diese Entscheidung im öffentlichen Interesse liegt.”BREAKING:Alex Hawke, the Australian Minister for Immigration, has cancelled Novak Djokovic’s Australian visa “on the basis that it was in the public interest to do so.”This is effectively a re-deportation order for the unvaccinated nine-time #AusOpen champion. pic.twitter.com/2P611AbUiw— Ben Rothenberg (@BenRothenberg) January 14, 2022Hawke schaltete sich ein, nachdem ein Bundesgericht in Melbourne die ursprüngliche Entscheidung, Đokovićs Visum zu annullieren, aufgehoben hatte. Dem 34-jährigen Serben wurde das Visum an der australischen Grenze entgezogen, als er vergangene Woche in das Land einreisen wollte.Đoković, der nicht geimpft ist, erhielt von Tennis Australia und den Behörden des Bundesstaates Victoria eine medizinische Ausnahmegenehmigung für die Teilnahme an den Australian Open. Wie aus den beim Gericht eingereichten Unterlagen hervorging, hatte der 34-Jährige im Dezember eine Corona-Infektion überstanden. Die Bundesbeamten am Flughafen hielten dies jedoch nicht für ausreichend, um ihm die Einreise zu gestatten. Nach mehreren Stunden am Flughafen kam Đoković schließlich in ein Abschiebehotel in Melbourne, wo er mehrere Tage festgehalten wurde, bevor der Richter ihn am Montag frei ließ.Der Serbe ist neunfacher Australian-Open-Sieger und wurde am Donnerstag trotz der anhaltenden Ungewissheit über sein Schicksal in die Auslosung für das diesjährige Turnier aufgenommen.Đokovićs Anwaltsteam soll laut Berichten australischer Medien bereits angekündigt haben, gegen die Entschweidung rechtlich vorzugehen.Mehr Informationen in Kürze.



Source link

Author: Der politische Informationskanal

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.