Suppenküche in Peru: Frauen helfen in der Coroankrise zusammen



Tief in den peruanischen Anden liegt das Dorf Nueva Ciudad Inca, “die neue Inkastadt”. Auch die Menschen dort wurden von der Corona-Pandemie stark getroffen. Viele wissen nicht, wie sie sich und ihre Kinder ernähren sollen. Eine Gruppe Frauen sorgt mit einer gemeinsamen Suppenküche dafür, dass kein Kind im Ort mehr Hunger leiden muss. Sie gründeten eine Suppenküche, um ihren Mitbürger:innen zu helfen. Sie nannten diese Küche „Olla Solidaria“, den solidarischen Topf. Dieses Projekt wurde von den SOS-Kinderdörfern in Peru unterstützt.

► Abonnieren & die Glocke aktivieren 🔔:

Wie helfen die SOS-Kinderdörfer?
Jedem Kind ein liebevolles Zuhause – für eine starke Generation von morgen. Dafür engagieren sich die SOS-Kinderdörfer weltweit.

– Wir geben Kindern in Not ein liebevolles Zuhause.
– Wir befähigen sie, ihre Zukunft selbst zu gestalten.
– Wir stärken Familien und tragen zur Entwicklung in armen Ländern bei.

Alle Informationen über SOS-Kinderdörfer weltweit finden Sie hier:

Wie können Sie helfen?
Alles, was die SOS-Kinderdörfer weltweit bereits an Hilfe und Schutz leisten konnten, verdanken die Menschen in Not Ihren Spenden an die Hilfsorganisation. Wollen Sie eine Patenschaft für ein Kind übernehmen, etwas Spenden oder anderen mit einer Geschenk-Spende eine Freude machen? Wie Sie die Arbeit der SOS-Kinderdörfer unterstützen können, erfahren Sie auf unserer Internetseite:

Folgen Sie uns auch in den sozialen Medien für aktuelle Infos zu den SOS-Projekten:
Facebook:
Instagram:
Twitter:
LinkedIn:
Was ist die Aufgabe der SOS-Kinderdörfer weltweit?
Wir sind eine unabhängige, überkonfessionelle Hilfsorganisation für notleidende #Kinder&Familien auf der ganzen Welt. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, jedem Kind ohne eigene Familie ein Zuhause zu bieten. Ein Zuhause – das bedeutet Schutz, Hilfe, Familie und Zukunft. Deswegen kümmern sich die Mütter der SOS-Kinderdörfer liebevoll um jedes Kind sowie seine Geschwister – egal, ob in Europa, Afrika, Asien oder Amerika. #SOSKinderdörfer .

source

Author: SOS-Kinderdörfer weltweit

8 thoughts on “Suppenküche in Peru: Frauen helfen in der Coroankrise zusammen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.