Raus aus Deutschland



Pro Jahr verlassen über 1 Million Menschen Deutschland. Michael Mross sprach mit Matthias Lefarth vom BVMW in Panama, der Deutsche auf den Weg in eine neue Existenz begleitet. Unser Telegram Kanal:

Infos:
Matthias Lefarth Diplom-Finanzwirt und Repräsentant des Bundesverbandes Mittelständische Wirtschaft (BVMW) in Mittel- und Südamerika, Panama City

Mail: Matthias.Lefarth@bvmw.de
Phone: 0049-1577- 3002050

source

Author: MMnewsTV

49 thoughts on “Raus aus Deutschland

  1. ich lebe in venezuela, bin schon vor jahren ausgewandert. bis heute habe ich an meiner entscheidung nichts zu bereut auch wenn die ökonomische situation z.zt. nicht zufriedenstellend ist. aber daran ist ja auch zum teil die sanktionspolitik der "westlichen wertegemeinschaft" gegen vzla schuld … für mich steht fest, nie wieder zurück nach deutschland !

  2. Hat der gute in Panama zu viel Sonne auf den Kopf bekommen? Panama ist eines der Länder, die den härtesten lockdown haben, inklusive gewaltbereitem Militär und gleichzeitig recht hohen lebenshaltungskosten

  3. PLANdemieLUEGE.

    31.01.21, 12-55 Uhr
    Schutz vor Virusmutationen: Beamte kontrollieren am Frankfurter Flughafen
    .

    Einreisesperren gelten nicht nur für Menschen, die aus Großbritannien einreisen. Auf der Länderliste der Bundesregierung stehen auch Irland, Brasilien, Portugal und Südafrika. Auch dort hatten sich zuletzt Varianten des Coronavirus ausgebreitet… https://www.gmx.net/magazine/panorama/schutz-virusmutationen-beamte-kontrollieren-frankfurter-flughafen-35492622

  4. Ich bin 2007 aus Deutschland abgehauen, mehr aufgrund des Bestrebens meiner Mutter als aus eigenem Antrieb. Heute wünschte ich, ich hätte die EU ganz und gar verlassen obwohl es mir immer noch um Einiges besser geht als in Deutschland.

    Wir müssen destruktive Politik und Entwicklungen mit Mitteln des zivilen Ungehorsams zerstören bevor wir selber endgültig zerstört werden. Das Überleben einer demokratischen Gesellschaft hängt nicht vom Überleben oder Tod einiger, überwiegend sehr alter Menschen ab. Die Lebenden müssen sich ganz klar entscheiden wie sie leben wollen. Wollen wir uns schrecklichen Dystopien ergeben (Great Reset) oder die Grundlagen für ein erstrebenswertes, selbstbestimmtes und freiheitliches Leben schaffen?

    Egal ob links oder rechts eingestellt, gerade geht es um die Wurst. Wir hätten noch so viel Schönes vor uns wenn wir nur die Gelegenheit ergriffen. Wir müssen Diktatur und Fremdbestimmung eine riesige Absage erteilen und nach den eigenen Werten leben.

    Kein Totenkult in der Menschheitsgeschichte hat jemals in eine neue, großartige Ära geführt. Covid19 ist laut Angaben der WHO in etwa so gefährlich wie ein normaler Grippeerreger denn 99,77% überleben diese Erkrankung. Wollen wir wirklich allen Wohlstand und vorhandene Perspektiven für diese sehr geringe Gefahr opfern? Meine knapp 90 jährige Oma würde gerade das nicht wollen. Sie hat die Nazizeit mit all der Vernichtung von Leben und jeglicher Freiheit erlebt und war sehr froh als diese Diktatur ihr Ende fand.

    Es liegt an uns wie wir fortan leben wollen.

  5. Ok, das war's. Ich deabonniere diesen Kanal. Anstatt daran zu arbeiten, Deutschland zu retten, machen Sie Werbung dafür, Deutschland im Stich zu lassen. Sie sind kein Patriot, Sie sind keine Hilfe, Sie sind für mich nun Geschichte.

  6. Ich vermisse konkrete Perspektiven für Privatpersonen ohne Vermögen. Die haben es leider am schwersten und sind quasi gefangen. Ich würde lieber heute als morgen raus aus diesem Shithole, aber ich sehe da wegen meiner persönlichen Situation leider keine Perspektive.

  7. "man ist auch hier beim Impfen weiter"

    Was ist denn da schief gelaufen .. ohjemine …

    "Man erkennt dass das hier ein Wachstumsmarkt ist , dass man sich die Welt neu aufteilt…"

    Hand aufs Herz was ist das für ein bourgoiseske, parasitäre Gestalt die vom Gestalten redet und nichts Anderes tut als verwalten wahrhscheinlich die Finanzschlupflöcher ausnutzt die Papi ihm gezeigt hat..

  8. Ein sehr gutes Video!
    Die Zukunftstechnologien werden leider nicht in Deutschland entwickelt und
    Profitieren wird unser Land davon auch nicht.
    Die Zukunft findet wo anders statt.

  9. … zuerst kommt die Wanze u dann die Wanzenordnung ihr Hippies vom Zentralkomitee!!! Zuerst kommt das Individuum der Mensch, unser oberstes Recht auf körperliche Unversehrtheit, dann das GG u erst weit weit danach kommen eure kranken rechtswidrigen Verordnungen u Lockdown. Wenn alles vorbei ist, euer totaler Kr… ähäää Lockdown gegen unsere Gesellschaft vorbei ist, kommt unsere Zeit, die Zeit der Aufarbeitung+ Abrechnung, die Zeit der Gerichte. Mit diesen Körper- u Rechtsverletzungen lassen wir euch Banditen nicht davon kommen. Der öffentliche Druck wird gewaltig sein, er wird aus dem Netzt kommen, dass Internet vergisst nicht …

  10. Und was machen die Menschen, die über keine Mittel mehr verfügen? Siehe Überbrückungshilfen die nicht ankommen? Auch da wieder, nur für die Privilegierten und die nötigen finanziellen Mittel dazu haben und die Menschen die nicht das Glück haben, sind gezwungen hier auszuharren! Leider ist Herr Lefarth Weltfremd wie unsere Politiker und weiß nicht was wirklich in Deutschland los ist, sorry, aber dies ist nicht für die hart arbeitende Bevölkerung gedacht!

  11. … u wer hoch pokern will muss blaffen oder wie es unser Politbüro+ L-KI tut – bescheißen. Drosten sagt es gibt bis zum Sommer hunderttausende Tote, er hat nicht gesagt ob an-durch-in Verbindung mit Corona oder an-durch-in Verbindung mit mRNA Impfungen. Also ehrlich isser ja der Schlingel, nur ein bisschen plemplem …

  12. Naja wenn alle gehen bleiben die Leute übrig die aus unterschiedlichen Gründen bleiben müssen. Die Alten bekommen die Friedhofsspritze und die anderen Bios kriegen wir auch noch hingerafft. Was sonst. Ich möchte in meinem Deutschland bleiben. Wenn jemand gehen muss dann sind das diese verkommenen Politiker die das alles zu Verantworten haben. Und außerdem unser Himmel ist auch Blau!!!!

  13. Also mein Sohn und ich sind letzten März fluchtartig nach Kambodscha gezogen. Wir haben das schon seit 10 Jahren vorbereitet. Ich bin so froh dass wir diesen Schritt gemacht haben. Das Land ist auf einem tiefen Niveau in einem grossen Aufschwung. Wir versuchen hier etwas aufzubauen. Leider denke ich dass die westlichen Länder von der Elite aufgegeben wurden. Das kann bis zu einer drastischen Bevölkerung Reduktion führen. Ja vielleicht ist das egoistisch, doch ich sah das schon in den 70 igern kommen. Unglaublich für mich dass die meisten Leute das einfach mitmachen. Ja nu wir werden sehen was läuft. Ich wünsche allen in Europa, Amerika Australien viel Kraft.

  14. Ehrlich, die "Deutsche Politik" steht mir bis Oberkante Stirn. Die Leistungsträger gehen, ja so ist das nun mal, aber bei uns kommen ja monatlich reichlich Facharbeiter ins Land, die den Mangel umgehend beseitigen helfen. Von daher möchte ich ein Hoch auf unsere Berliner Politiker ausbringen, habt ihr fein gemacht – also weiter so!

  15. Was ist jetzt an einer Ausgangsbeschränkung in Panama besser als einer in Europa? Die Ausgangsbeschränkung ist eins der dümmsten und sinnlosten Maßnahmen gegen einen Virus.

  16. Qualifizierte wandern aus, und werden durch Sozialhilfebezieher ersetzt. Das hat sich ja Fr. Göring E gewünscht. Das ist ja anscheinend im Sinn der Mehrheit. Weiter so. Freundschaft.

  17. Ich beschäftige mich in den letzten Wochen auch immer mal wieder mit dem Gedanken Deutschland zu verlassen. Ich habe den Vorteil, dass ich ortsunabhängig arbeiten kann. 2021 wird sich das wohl für Viele entscheiden ob Sie bleiben oder gehen. Kein Impfzwang + keine Maske = Land, das mir momentan extrem sympathisch ist. Ich habs nicht eilig damit, aber ich lasse mich von dieser Regierung nicht unendlich weiter terrorisieren. Ich habe noch nie AFD gewählt, aber ganz ehrlich, was ist die Alternative? Welche Partei hat in den letzten 12 Monaten als einzigstes aufbegehrt gegen den Wahnsinn? Weder mit der CDU, SPD, Linken, FDP oder den Grünen ist eine Änderung dieses Wahnsinns zu erwarten.

  18. So ein Systemgünstling. Vermeidet Kritik an corona Politik der Regierung, weil er sonst Probleme mit der Botschaft bekommt. Zum kotzen solche Typen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.