Politische Philosophie. Sozialismus und Marxismus

Typischerweise sind liberalistischen deshalb für abgemilderte Form der Demokratie, für Parlamentarismus oder gar eine Republik. Typischerweise sind sie zurückhaltend gegenüber dem Sozialstaat. Sie würden allenfalls ein Existenzminimum verlangen oder eine gewisse Chancengleichheit. Und heute befassen wir uns mit Sozialismus und Marxismus. Es heißt auch nicht, dass der Liberalismus bewusst und ausschließlich für den Mittelstand Partei ergreift. Seine Theorie bricht sehr wohl den Staatsbürger als solchen an. Nicht nur den Mittelständler. Er spricht sich für umfassende Freiheitsrechte aus, nicht nur für Wirtschaftsfreiheit.

By Heinz Duthel

Download from Itunes

Author: admin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.