Die Macht der Illuminaten: Vortrag von Pater Jean-Paul Regimbal (1983)



Die Macht der Illuminaten, einer manichäischen gnostischen Sekte aus dem 33. Grad der Freimaurerei, die eine neue Weltordnung unter der Herrschaft Satans herbeiführen will. Ihr Einfluss würde auf den wirtschaftlichen und bankenpolitischen, politisch-militärischen, soziokulturellen und religiösen Plan in den Vereinigten Staaten und in Europa ausgeübt werden. Pater Jean-Paul Régimbal (1931-1988) ist ein katholischer Priester und Autor aus Quebec, bekannt für seine antifreimaurerischen Ansichten und seine Ablehnung der Rockmusik im Allgemeinen wegen der unterschwelligen Botschaften, die in der Musik oder den Texten verborgen sind. Pater Jean-Paul Régimbal wäre unter nebulösen Umständen im Vatikan gestorben, wo er wegen Ungehorsams abberufen worden wäre. Daher hat er zu dieser Zeit vielleicht noch nicht vermutet (denken Sie daran, dass es in den 80er-90er Jahren war), dass der Vatikan auch eine Weltzentrale der Aufgeklärten war. Die Stiftung Pater Jean-Paul Regimbal wurde 1990 gegründet, um sein Werk (seine Schriften und seine Audio- und Videovorträge) zu sammeln, zu schützen und zu veröffentlichen. Bischof Schneider: COVID / IMPFUNG / LA EN DES TEMPS GRETA THUNBERG, L’ AGENT OF THE MONDIALISTS: ÖKOLOGIE UND EINE NEUE WELTORDENUNG TRANSMENSCHMUS: NACH IMPFUNGSPFLICHT, RFID-CHIP UND GESICHTSERKENNUNG: GESUNDHEITSPASS UND SOZIALKREDIT: AUFBAU EINES TOTALITARISCHEN SYSTEMS: #MKULTERME #SHORCIDControl #26 #INCATreCOPIDVAC #findestemps #ermittlungen #kriminalpolizeiliche Ermittlungen.

source

Author: INRI'S PLAN ✝

1 thought on “Die Macht der Illuminaten: Vortrag von Pater Jean-Paul Regimbal (1983)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.