Bundestag. Altersarmut in Deutschland aber Milliarden € an die EU. Norbert Kleinwächter, AfD 9.10.20



Dieses Video spiegelt die Zeitgeschichte der Bundesrepublik Deutschland wider. Der Videotitel unterliegt dem Artikel 5 des Deutschen Grundgesetzes.
Bei Verwendung des Bild- oder Tonmaterials ist die Quelle “Deutscher Bundestag” anzugeben. Heruntergeladene Videos können für Zwecke der politischen Berichterstattung genutzt werden für:
 Presseveröffentlichungen
 Veröffentlichungen in Printmedien
 Veröffentlichungen durch Film und Fernsehen
 Online- und multimediale Veröffentlichungen.
Dies gilt ebenso für private nichtgewerbliche Zwecke sowie für nichtgewerbliche Zwecke im Bereich
der politischen Bildung. Eine darüber hinausgehende Nutzung für kommerzielle Zwecke,
insbesondere für Werbezwecke, ist nicht zulässig.
Quelle: Deutscher Bundestag

source

Author: Für Gerechtigkeit

50 thoughts on “Bundestag. Altersarmut in Deutschland aber Milliarden € an die EU. Norbert Kleinwächter, AfD 9.10.20

  1. Hr. Kleinwächter und Mr. Pres. Trump waren doch bis jetzt die einzigen die C-seuchenkrank erklärt wurden?? Vom BRD-und USA Vernichtungskartell (Kommunichtungskartell) wurde niemand so erklärt, oder?? Ein politisches Virus??

  2. bald können wir dafür beten, dass es genügend Wärmestuben und Pfandflaschen für die vielen Armutsrentner gibt…. bestimmt kommt dann die Regierung auf die Idee 1,- Pfand zu verlangen…. und holt fluchs noch mal 1 Millionen Zuwanderer in unser Sozialsystem ins Land….

  3. EU und Coronawahn Ich bin für AUSTRETEN sofort . Noch vor den Wahlen . AUS . Und ! ! ! ! Unbedingt die Grenze zu Frankreich schließen der Rest kann offen bleiben . Und ein Ordentliches Mautkonzept für LKW u. PKW für den Transit durch Deutschland , und die dunklen raus , und Deutschland ist wieder da wo es war . in max. 10 Jahren . und das alles ohne Makkron .

  4. mit der AFD in regierungsverantwortung ginge es in deutschland wieder aufwärts und würde wieder zu einem land in dem wir "gut und gerne leben " – offensichtlich wollen das aber 90% der wähler nicht – angst und panik verhindern eben rationales denken

  5. Der Kommunismus tarnt sich Heute als BLM, Antifa, Fridays for Future, NGOs, Ökolismus, Antirassismus und Corona Pandemie. Schützt eure Kinder vor der Gehirnwäsche und Indoktrinierung durch die Mainstream Propaganda, Kita, Schule und Uni.

  6. Wahlbetrug 2021 dafür braucht die Regierung die corona Pandemie
    Deutschland schafft sich ab
    ver Kohl t
    zer Schröder t
    ausge Merkel t
    ge Link t
    ver Gauck elt
    von der SED/SPD ge Geisel t
    Grün gewaschen
    Und bald ausge Merz t.

  7. Die Verbrecher in der Groko haben mittels Deutunghoheit die größer Kanon und machen von daher was sie wollen. Paragraphen 146 GG ankündigen die größere Kanone Konstruieren und Stürmern oder glaubt ihr, ihr könnt da verbalagumentaiv noch etwas Regeln ???

  8. Jeder AfD- Politiker und jede AfD Politikerin sollte es sich zur Gewohnheit machen, am Ende jeder seiner/ ihrer Rede die Regierung aufzufordern, ZURÜCKZUTRETEN
    ("Begeben sie sich direkt in's Gefängnis ! Gehen sie nicht über Los" . . . )

  9. Wieder einmal alles genau auf den Punkt gebracht… Man fragt sich einfach, wie dämlich ein Volk sein muss, um sich all das gefallen zu lassen… Es ist doch offensichtlich, wie durch gezielte Manipulation Schindluder mit einem Volk getrieben wird. Dieses rot-grüne Politikerpack ist einfach nur widerlich…

  10. Hier zeigt sich was man von den Altparteien halten kann sie klatschen nicht sie geben ihre Stimme der Merkel. VERRÄTER AN DEN WÄHLERN. WERDET WACH GIBT DIE STIMME DER AFD.

  11. Ja so sind sie die Corona, Klima und EU Terroristen. Es gab einmal eine Zeit, da nannte man das Wegelagerei. Heute im Jahre 2020 nennt man das Europa Politik. Was ist da anders als Früher? Nichts! Der Bürger, der Steuerzahler wird immer noch ausgeraubt. Wenn er dann noch die Frechheit hat sich darüber zu beschweren, wird er diffamiert und bestraft.
    Ich sprach vor wenigen Tagen mit einem Rentner, 70 Jahre alt. Er hat viel gearbeitet, war selbstständig und bekommt nun eine kleine Rente. Deshalb kämpfte er 3 Jahre lang gegen eine drohende Obdachlosigkeit. Das hat er nun geschafft. Er hat einen bezahlbaren Wohnraum. Nun kämpft er, dass er die Einrichtung behalten darf, also die Übernahme durch die Stadt.
    Bisher sieht es so aus, dass er die neuen und sehr guten Möbel raus holen lassen soll und dann alles neu beantragen soll.
    Wie er mir mitteilte, hat er nun einen Anwalt eingeschaltet.
    Dass ist Deutschland, oder NRW. Rentner müssen um alles kämpfen, während „Flüchtlinge“ alles geschenkt bekommen, auch die Gelder, auf die ein Rentner verzichten muss.
    Über den Verlauf werde ich später auf Facebook berichten.

  12. Das interessiert diese Politdeppen doch nicht dass es unser Geld ist. Sie haben ja ihre Diäten. Aber so lange solche Trottel gewählt werden kann man den Deutschen nicht mehr helfen…

  13. Nicht zu vergessen! Aus den Rententöpfen wurden Milliarden entnommen und zweckentfremdet. Also hat man die heutigen Rentner beklaut!
    Als Dankeschön wurden die Politverbrecher dann auch wieder gewählt. Nun werden die Gelder der Steuerzahler lieber an Spanien, Italien und Griechenland verbrannt, damit dort die Rentner früher in Rente gehen können. Ach ja und mehr Rente haben diese Länder auch noch.
    Nicht vergessen, unsere Asylanten werden mit Milliarden durch gefüttert. Da sollte man doch Verständnis haben.
    Deutschlands Politikclowns haben Deutschland an die Wand gefahren. Ich warte noch auf Teddybär Werfer und Klatschtanten für Rentner.
    Wie recht doch Herr Sarrazin hatte! WO WART IHR RENTNER bei den Wahlen der letzten Jahrzehnte?
    Die Politikverbrecher sagten mal, Zitat „ Die Renten sind sicher“. Für diese Volksverarsche sitzen diese Verbrecher mit fetten Pensionen im Ausland und erfreuen sich ihrer CumCum Betrügereien, und Steuergelder Hinterziehungen.
    Vielleicht ist es an der Zeit das Rentner jetzt eigene Clans bilden. GUTE NACHT Deutschland!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.