60 Jahre deutsch-türkisches Anwerbeabkommen



60 Jahre deutsch-türkisches Anwerbeabkommen – für uns als AY YILDIZ eine großartige Gelegenheit, die Stimmung im Land zu hinterfragen.

Mit unserem Kamerateam haben wir eine Megatour durch ganz Deutschland gemacht und spannende Standpunkte und Sichtweisen gesammelt.

Was ist Deine Meinung zum 60. Jahrestag des Anwerbeabkommens? Teile sie mit uns!
___

AY YILDIZ, Head of Marketing: Gülten Yildirim

Produktion: Star Media Sales & Productions

Interviewer:

Gülten Yildirim:

Serdar Uzun:

Neslihan Yeter:

Regie: Tobias Castorph

Social-Media:

commart.de: .

source

Author: AY YILDIZ

30 thoughts on “60 Jahre deutsch-türkisches Anwerbeabkommen

  1. Was für ein Scheiß Video alles schön reden das entspricht gar nicht die Wahrheit was die Ausländer damals erlebt haben wird niemals richtig dargestellt unsere Eltern wurden hier nur ausgenutzt mussten Drecksarbeit machen

  2. Die Botschaft dieses Werbespots ist meiner Meinung nach “fühlst du dich Deutsch, hast deine Kultur und Sprache aufgegeben, so bist du angekommen”. Das Video will nur klarmachen das Asimilation normal ist. “Wâhrt euch nicht dagegen. Schaut, hier sind sogar eine menge asimilierte Beispiele damit Ihr euch nicht allein fühlt.”

  3. Zwei Heimate aufs Herz haben, zwei Kulturen mit Gegensätze als Ergänzung und Bereicherung verinnerlicht.
    Kollektive vs Individuelle
    Maskuline vs Feminine
    ….
    Kulturen 💚💛

  4. Wir können uns wirklich glücklich schätzen. Das wir mir zwei Muttersprachen und zwei Kulturen aufgewachsen sind und werde. Ich hab beide Seiten erlebt und gesehen. Die Türkische und die Deutsche Seite. War in beiden Ländern Akademiker und Arbeiter. Leider werden wir in beiden Gesellschaften nicht vollständig akzeptiert. Ich sag immer das wir Haymatloz sind. Genau du hast es richtig gelesen. Hier in Deutschland sind wir die Türken und in der Türkei sind wir Almanci. Leider! Vielen lieben Dank Ayyildiz Team für dieses schöne Video. ♥️

  5. Sene 1998, henüz 10 yaşındayım. Almanya’da doğmuşum ve o senesinde henüz 5.sınıfa gidiyorum. 17 kişilik sınıfımızın sırf üç öğrencisi alman, diğerleri ise yabancı uyruklu öğrencilerdi. Ben ise sınıfımın TEK TÜRK öğrencisiydim. Dersimiz müzik ve müzik öğretmenimiz bayan Eberlein teype bir CD koyup, dinleyeceğimiz marşların hangi ülkelere ait olduğunu tahmin etmemizi istemişti. İlk marşlar dinlenip tahmin edildikten sonra birden bizim İstiklal Marşımız çalmaya başladı. Marşımızın ilk notalarını duyduğum an tüylerim diken diken olmuştu ve gözlerim dolmuştu. İstikal Marşımız teypten çalmaya devam ederken sınıf arkadaşlarım tahminde bulunuyorlardı, fakat kimsenin aklına bu kadar güzel bir marşın Türkiye’ye ait olabileceği gelmiyordu. Öğretmenimiz bayan Eberlein benim duygulandığımı farkedip gözlerime bakıyordu ve parmak kaldırıp marşın “Türk İstikal Marşı” olduğunu söylememi bekliyordu. Fakat ben boğazım düğümlendiği için konuşamıyordum. Marşımız bitti ve bayan Eberlein sınıf önünde bana: “Pınar, bu marş hangi ülkeye ait?”, diye sordu. Ben tüm gururumla kafam dik bir şekilde “TÜRKİYE’ye ait!”, demiştim. Sınıf çok şaşırmıştı, herkes hayretler içerisinde şaşkın şaşkın bana bakıyordu. Sınıfta “Aaa gerçekten mi?”, diye sesler duymaya başlamıştım. Yanımda oturan rus sınıf arkadaşım Viktor bana dönerek: “Ne kadar güzel bir marşınız varmış”, dedi. Ben o gün o sınıftan gururla çıkmıştım. Bu güzel ve gurur verici anımı hayatım boyunca unutmadım, unutmayacağım.

  6. Die Reportage ist echt interessant. Ich fühle mich hier nicht willkommen und akzeptiert. Heute sage ich 'Gott sei Dank bin ich in Deutschland geboren und aufgewachsen, schöpfe alle Möglichkeiten aus' aber kann es mir nicht vorstellen in Deutschland alt zu werden. Interessant, dass diese (nicht so selten vorkommende) Meinung im Video gar nicht wiederspiegelt wird

  7. Ayyildiz yine mükemmel bi reklam yapmissiniz helal olsun! Önüme cikti ve sonuna kadar baktim. Youtubeda orjinal videoyu aradim ve yine baktim. Cok hosuma gitti iyiki varsiniz! 🌺

  8. Deutschland ist Rassist. egal wo du geboren bist, egal ob du ein teil der Gesellschaft usw. ist. ich wohne in Karlsruhe und seit 13 jähren in Deutschland. Kein Arbeit geben die Arbeitsgebern lieber. Deswegen muss ich immer mit der JobCenter mein Karriere planen! wenn kein Arbeit dann keine Wohnung und sogar auch kein Freund. Hier in Karlsruhe ein Griechischen Typ hat mich geschlagen, gedroht und auch in Schwitzkasten genommen. Könnte nicht atmen. ich habe die Polizei angerufen und dann Anzeige hingelegt. Sie haben auch ein Bild von meinem Hals genommen. 4 Tage könnte ich nicht schlucken und dabei nicht so gut essen. Habe auch eine Arzt Berichte. Gibst doch Augenzeuge auch. Leider die Polizei hat geglaubt die Lüge von dieser Typ. und sie haben für diese Typ nichts gemacht. wenn ich mein Auto falsch parke kann sein dass ich vielleicht in die Gefängnis gehen muss. so ist Deutschland. einfach. jeden Tag sehe ich rassistiche Diskriminierung hier.

  9. Deutschland ist nicht Deutschland ohne uns Türken. Wünschte unsere beziehungen wären etwas besser zueinander aber da kommen wir hoffentlich bald hin.
    Nebenbei ist das Video euch echt gelungen, vorallem hat mich der Mann bei Minute 2:37 sehr berührt ❤

  10. Also ich fand dieses Video echt Schwachsinn. Der Gedanke war schön aber man hat hier bei den Berühmtheiten sehr stark gefiltert. Es wurden nur die assimilierten Türken genommen, die weder an der türkischen Kultur festhielten, noch an der islamischen Identität. Bspw. Bei Funda Vanroy an ihr ist, außer der Name, nichts türkisch.
    Es wurde so dar gestellt, als hätten die deutschen Werte die türkischen sehr stark und auch gewollt übertrumpft. Ich bin auch hier geboren und arbeite sogar, als Polizekommissar für den deutschen Staat. Aber niemals, niemals würde ich diese Sätze aussprechen oder denken oder mein Lebensstil so deutsch gestalten wie die es gemacht haben. Er sagt „meine Kinder können nicht mal türkisch“ jungeeeee 🤦🏽‍♂️. Unsere Vorfahren haben dafür gekämpft, dass die türkisch/muslimische Identität nicht erlischt. Und diese Leuten machen es selbst.

    Deutschland ist mein Zuhause und die Türkei meine Heimat. Diese Menschen haben aber gewollt nichts mehr mit der Türkei zu tun und auch nicht mit der türkischen Kultur. Da hätte man genau so gut einen Hans-Dieter nehmen können, der würde das gleiche über die Türken erzählen, wie diese Almans in dem Video.

  11. Bazen diyorum ne isimiz var almanyada ? Niye geldikki buraya ? Ama burda dogduk ,biz secmedik burdaki hayati ,arada Kölne gidiyorum Berline Duisburga ,biraz kendimi memleketimde hissetmek icin ,insanin VATANI gibisi yok ,almanca benim icin sadece ISLERIMI yönetmek icin vardir ,kültürlerini benimsemiyorum kendi zengin kültürüm bana yeter ,yikanmayi bile bizden ögrendiler ,HAMAM =,Sauna ,ben almanlardan sadece almancayi ögrendim kültürlerini ögrendim ama benimsemedim hic ,dogrusu güzel Türkiyemizi tanitip turizme katkilari oldu almanlarin ,cok seviyorlar yemeklerimizi hotellerimizi ,herzamanda Willkommen yeterki Eurocuklarda gelsin :-))

  12. Tesekkürler Ayyildiz 😉 Ich habe mehrmals es mir angeschaut . Es macht einen einfach sehr stolz, was wir Türken für Deutschland beitragen konnten bzw. immer noch. Insbesondere Sally's Vater hat mich sehr emotional gemacht ,denn hinter seinen Tränen ist vieles versteckt wie Kraft , Geborgenheit , Einsamkeit und Belastbarkeit ….
    Man kann heute viel mehr als stolz sein auf die 1. Generation …
    Das sind unsere wahren Helden ♥️

  13. İlk çorbayı Almanya’da içtik , ilk ayakkabıyı Almanya’da giydik ve ağlayan amca abartmış . Köyden gelmiştir vardır doğrudur ama Tüm Türkiye’yi bu şekilde lanse etmek saçma olmuş . İstanbul İzmir’in yanında Almanya şehirleri köy gibi kalırdı 1950lerde

  14. Was für ein schönes Video, ich habe als deutschstämmiger Tränen in den Augen. Ich möchte nicht wissen wie mein Leben ohne meine türkischen Freunde geworden wäre. Ich kann sagen ich mache schon seit meiner Schulzeit keinen Unterschied wo jemand herkommt und wurde immer freundlich aufgenommen in den Familien meiner Freunde.

  15. Bizim ninelerimiz dedelerimiz de carık giydi kıtlık gördü ama ölmeden hiçbirinin ağzından yaşadıkları ülkeyi böylesine aşağıladıklarını hiç duymadık ..neymis karınları corba görmüş de Almanya yaşadıkları dünyanın en güzel yeriymiş ..yazıklar olsun sonradan görme tamda bunlara denir işte !!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.